Neues ALLZEITHOCH & danach Korrektur + NEUER Strategie-Token 🔥

Die letzte Einkaufschance!

Im heutigen Newsletter:

  • 📈 Bullische Anzeichen

  • 📉 Warnsignale

  • 🔮 Wie geht es weiter?

  • 🐦 Tweet der Woche

  • 🕒 Wichtige Deadlines

  • 💎 Mein Portfolio

  • 🔥 Neuer Strategie-Token

Lesezeit: 4 Minuten

[BILD]

📈 Bullische Anzeichen

Die Zuflüsse in die BTC Spot ETFs sind nach wie vor außergewöhnlich stark. Allein in der letzten Woche gab es knapp $2 Mrd. Zuflüsse.

Der BTC Spot ETF von BlackRock hat zudem $10 Mrd. AUM erreicht. Der ETF hat damit den Rekord des schnellstwachsenden ETFs gebrochen!

Dieser Erfolg erklärt vermutlich auch, warum BlackRock direkt noch einen zweiten BTC Spot ETF in Brasilien gelauncht hat.

Laut den Modellen von Plan B haben wir die Akkumulationsphase beendet und sind nun offiziell im Bull Run (roter Punkt).

Selbst Plan B hatte diese Phase erst zwischen April und Juni erwartet. Mit den neuen Daten erwartet er keine BTC-Preise mehr unter $49k.

Einfache Einstiegsmöglichkeiten sind damit laut ihm vorbei. Die nächsten 10 Monate sollten zudem sehr wild & emotional werden.

Neben diesen bullischen Anzeichen, gibt es aber auch Warnsignale. Keine bärischen Anzeichen, sondern lediglich Zeichen einer gesunden Korrektur.

📉 Warnsignale

Der Fear and Greed Index steht mittlerweile bei Werten von über 80 (extreme Gier). Im letzten Zyklus kam das 3 Mal vor:

  • Mid-Top 2019: Danach kam es in den Monaten danach mit dem Covid-Crash zu einer 72% Korrektur.

  • Vor Bull Run 2020: Danach kam es in den Folgewochen zu einer gesunden 21% Korrektur, bevor der Bull Run startete.

  • Im Bull Run 2021: Danach kam es nur noch zu weit höheren Korrekturen.

Sollten wir wirklich kurz vor einem parabolischen Bull Run stehen, dann wäre die nächste Korrektur die letzte wirklich gute Einstiegsmöglichkeit!

Auch die Kommentare auf Social Media sind gerade so bullisch, dass es mich stark an Ende 2021 erinnert, als jeder $100k prognostiziert hat.

Zudem kommt, dass nahezu alle großen Memecoins massiv gepumpt sind. Auch das signalisiert kurzfristig eine stark überhitzte Marktphase.

Aus dieser Perspektive wäre eine gesunde Korrektur um 15-25% mehr als angebracht. Das wäre auch für das Fortlaufen des Bull Runs wichtig.

Ganz “zufälligerweise” wird das Bank Term Funding Program (BTFP) am 11. März auslaufen. Das wurde damals in der Bankenkrise 2023 eingeführt.

Zur Erinnerung: Ohne dieses Notfall-Hilfeprogramm der FED hätte es vermutlich eine Bankenpleite nach der nächsten gehagelt.

Heißt konkret: Ab Mitte März kommt zusätzlicher Druck auf regionale US-Banken zu. Weitere Bankenpleiten sind nicht ausgeschlossen.

Zudem könnte die Finanzierung für Unternehmen teurer werden, was wiederum die Wirtschaft schwächt und die Märkte negativ beeinflusst.

🔮 Wie geht es weiter?

Noch ist es aus meiner Sicht zu früh, um eine mittelfristige Prognose treffen zu können. Der März wird vermutlich der entscheidende Monat.

Laut HKCM sehen wir entweder direkt von hier aus eine Korrektur oder “erst” in Höhe des letzten ATHs auf zwischen $45k und $55k.

Auch der Golden Ratio Multiplier sagt voraus, dass diese Aufwärtsbewegung erst nach $67.5k eine Korrektur sehen wird.

Fakt ist: Die historischen Daten wurden so stark gebrochen, dass jeder mental für einen Frühstart offen sein sollte. Alles andere wäre fahrlässig.

Aus diesem Grund werde ich die nächste größere Korrekturphase auch zum Einstieg für meine Cash-Position nutzen & meinen Short schließen.

Eine gesunde Skepsis ist dennoch angebracht. Denn wie oft ist bislang das “Dieses Mal ist es wirklich anders” tatsächlich eingetreten?

Heißt konkret: Nur weil es dieses Mal früher zu einem Bull Run kommen könnte, heißt das nicht, dass man alle Indikatoren über Bord werfen sollte.

🐦 Tweet der Woche

🕒 Wichtige Deadlines

  • 9 Tage bis zum Ethereum Dencun Upgrade (13.03.2024)

  • 45 Tage bis zum Bitcoin Halving Event (18.04.2024)

  • 80 Tage bis zum potenziellen ETH Spot ETF (23.05.2024)

  • 8 Monate bis zu den US-Wahlen (05.11.2024)

  • 20 Monate bis zum Peak bei BTC (🔮 November 2025)

💎 Mein Portfolio

An meinem Portfolio gab es keine Änderung. Frische Einnahmen fließen nach wie vor über DFX in Stablecoins und warten auf den Einstieg.

[BILD]

Hier ein paar mehr Details:

🔥 Neuer Strategie-Token

Alle Mitglieder unserer Membership können von nun an unsere EBEL2x-Strategie mit dem Kauf eines Strategie-Tokens verfolgen.

Unsere Hebel-Strategie wurde quasi “tokenisiert”. Die Vorteile?

  • Kein Vault-Management nötig: Das Nachhebeln und das Management wird im Hintergrund automatisch übernommen.

  • Gehebelte Kursgewinne: Statt den einfachen Kursgewinnen kann man damit gehebelte Kursgewinne auf ETH und BTC erzielen.

  • Kaum/kein Dokumentationsaufwand: Man muss lediglich den Kauf/Verkauf dokumentieren. Einfacher geht es nicht.

  • Steuerlich optimal für Deutschland: Die 1-jährige Haltefrist spielt kaum mehr eine Rolle, da sich nur das Kollateral des Tokens ändert.

Damit war es noch nie einfacher, unsere Strategie automatisiert und entspannt durchzuführen. Ideal zum Start in einen potenziellen Bull Run.

Mit dem Code “BULLRUN” bekommst du für die nächsten drei Tage 20% Rabatt auf den ersten Monat unserer Mitgliedschaft.

Halt die Ohren steif,
- Dein Kevin

P.S. Ich habe letzte Woche erstmalig den GamsGo Support kontaktiert und mein Problem war in weniger als 2 Minuten gefixt. Für alle Netflix, YouTube Premium, Disney+ und Spotify Nutzer eine ganz dicke Empfehlung. ✌

Wie war mein heutiger Newsletter? 🙂

Ich schätze dein ehrliches Feedback.

Login or Subscribe to participate in polls.